Kundeninformation

*Zahlung und Versand

Der Versand innerhalb Deutschlands variiert zwischen 4,90 Euro und 6,90 Euro. Die anfallenden Versandkosten werden Ihnen während des Bestellvorgangs aufgelistet. Der Versand erfolgt mit DHL innerhalb von drei bis fünf Werktagen nach Zahlungseingang. Bei beworbenen Produkten aus der Presse oder auf Blogs, kann es zu Verzögerungen von 3-5 weiteren Tagen kommen. Wir bitten hier um etwas Geduld. Ausgenommen sind Sonderanfertigungen, hier wird Ihnen der Liefertermin im persönlichen Kontakt übermittelt. Sollte die bestellte Ware nicht bei uns im Lager vorrätig sein, bekommen Sie von uns per E-Mail eine Nachricht mit dem voraussichtlichen Liefertermin. Der Rechnungsbetrag wird wahlweise per Vorkasse (Banküberweisung, PayPal) bezahlt. Auf Wunsch liefern wir auch per Nachnahme. Hierbei fallen zusätzlich 5 Euro Nachnahmegebühr ( + 2 Euro Übermittlungsentgelt an den Lieferanten) an. Der Rechnungsbetrag und die Nachnahmegebühr sind bei der Anlieferung des Paketes in bar an den Lieferanten zu entrichten. An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung.

Um Ihre Bestellung so schnell wie möglich zu bearbeiten, geben Sie bitte als Verwendungszweck Ihre Rechnungsnummer an.
Bitte nehmen Sie die Überweisung innerhalb von 14 Tagen vor, so lange reservieren wir die Ware für Sie.


*Zahlung und Versand ins Ausland


Schweiz
Die Versandkosten in die Schweiz variien zwischen 8 Euro, 15 Euro und 30 Euro und sind per Vorkasse zu leisten. Der genaue Versandbetrag wird Ihnen während des Bestellvorgangs aufgelistet. Der Versand per Nachnahme ist nicht möglich. Die Versandkosten für die Schweiz beinhalten bereits den Zuschlag für die Zollabfertigung und die für den Versand anfallenden Kosten der DHL. Die in der Schweiz anfallenden Gebühren und Kosten wie beispielsweise Verzollung sind hier nicht enthalten. Bei Lieferungen in die Schweiz kann die Lieferzeit aufgrund der Zollabfertigung rund 10 Werktage mehr als beim nationalen Versand betragen. Bei Rücksendungen aus der Schweiz trägt der Kunde die Portokosten.

Österreich

Die Versandkosten nach Österreich variieren zwischen 8 Euro, 15 Euro und 22 Euro. Der genaue Versandbetrag wird Ihnen während der Bestellung aufgeführt, auch hier ist eine Lieferung per Nachnahme nicht möglich. Bei Rücksendungen aus Österreich trägt der Kunde die Portokosten.


*Lieferung und Versand in andere EU-Mitgliedsstaaten
Für Lieferauskünfte und Versandkosten in andere EU-Mitgliedsstaaten wenden Sie sich bitte per E-Mail direkt an info@manjanahome.de, damit wir Ihre Bestellung zufrieden stellend abwickeln können. Der Versand erfolgt nur in die oben angegebenen Länder.


*Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Fax, E-Mail) durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Der Widerruf ist zu richten an:

Manjanahome
Jana Forstreuter
Minhorstweg 12
47506 Neukirchen-Vluyn
E-Mail: info@manjanahome.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

*Datenschutzerklärung

Hier informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Eine Weitergabe ihrer Daten erfolgt nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies erforderlich ist. Für Abwicklungen von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Ihre Zahlungsdaten werden über eine SSL verschlüsselte Verbindung übertragen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Weiter weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragungen im Internet Sicherheitslücken aufweisen können. Daher ist kein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte vorhanden.

*Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Bearbeitung, Vervielfältigung sowie die Verbreitung zu kommerziellen Zwecken ist untersagt. Downloads und Kopien von dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Die verwendeten Markennamen und -logos sind Eigentum der Hersteller und unterliegen deren Copyright-Bestimmungen. Informationen entnehmen Sie bitte deren Webseiten.

*Haftungshinweise

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantie betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungshilfen und unseren gesetzlichen Vertreter. Zu unserer Pflicht gehört, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Die Haftung für Schäden durch den Liefergegenstand an Rechtsgütern des Käufers, z.B. an anderen Sachen, ist jedoch ganz ausgeschlossen.

*Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt sind ausschließlich deren Betreiber gesamtverantwortlich.